Praxisworkshops Blühflächen im öffentlichen Raum

in St. Marienkirchen am 15. September

Naturnahe, bienen-, schmetterlings- und vogelfreundliche Flächen mit bunten heimischen Blumen, die ohne Einsatz von synthetischen Düngemitteln und Pestiziden auskommen, sind gefragt. Worauf es ankommt, wenn man solche Blütenpracht wieder in die Gemeinden bringen will, erlernen Sie in diesem dreiteiligen Workshop.
Unter professioneller Anleitung werden hochwertige Blühflächen angelegt. Sie erfahren, wie diese Flächen dauerhaft erhalten und naturnah bewirtschaftet werden und erhalten das Rüstzeug, weitgehend selbstständig weitere Blühflächen anzulegen.

Zielgruppe
MitarbeiterInnen bei Bauhöfen, Gärtnereien, Bienenbeauftragte der bienenfreundlichen Gemeinden oder NGOs, Interessierte etc.

© M. Kumpfmüller
 

Praxisworkshop in St. Marienkirchen/Polsenz 

Termin: 

Di. 15. Sept., 9 - 15 Uhr 

Treffpunkt: beim „Mostspitz“, Kirchenplatz 12, 4076 St. Marienkirchen/Polsenz

Leitung: DI Markus Kumpfmüller, Mag. Gudrun Fuß, Georg Wiesinger, Bsc.

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmegebühr: € 15,- kostenlos für Mitwirkende in Bienenfreundlichen Gemeinden
 

Information & Anmeldung:
Naturpark-Obst-Hügel-Land, 07249/47112-25, info@obsthuegelland.at, www.obsthuegelland.at

Organisation: Naturschutzbund, Klimabündnis Oö/Bodenbündnis, REWISA-Netzwerk, Naturpark Obst-Hügel-Land, Marktgemeinde Asten

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen