Re-Use und Upcycling – der Tandlerladen in Trofaiach

Die wachgeküsste Innenstadt
Trofaiach, Steiermark

Copyright: Trofaiach

Re-Use und Upcycling – der Tandlerladen in Trofaiach

„Die Menschen sollen sich zusammensetzen und gemeinsam neue Lösungen erarbeiten. Am Anfang konnten wir uns überhaupt nicht vorstellen, wie das gehen könnte. Im Zuge der Arbeiten sind wir zusammengewachsen. Jede Person hat ihr Statement und ihren Bezug eingebracht. Und so konnten wir konstruktive Lösungen erarbeiten“ Erich Biberich, Projektleiter in der Stadtentwicklung Trofaiach.

Den Anstoß dazu gab Bürgermeister Mario Abl. Motiviert wurde er durch eine Exkursion beim 48er-Tandler in Wien. Dies ist ein Leuchtturm-Projekt für den ressourcenschonenden Umgang mit unseren Ressourcen und verringert den ökologischen Fußabdruck.

Zusammenarbeit
Durch die Zusammenarbeit unterschiedlichster Interessensgruppen entstanden ganz besondere Kooperationen. Dabei waren zum Beispiel auch Personen mit Einschränkungen sowie Asylwerber, wirtschaftstreibende Privatpersonen und viele andere mehr. Das Ziel brachte die Menschen zusammen.

Wirtschaftlich – Sozial – Ökologisch
Gegenstände, die im Abfall landen würden, wurden wiederverwertet. Zum Beispiel Tischlampen aus alten Häferln oder ein alter Radio wurde in ein Nachtkästchen umfunktioniert. Immer mehr Menschen richteten sich daraufhin ihre Wohnungen mit diesen Upcyclingprodukten ein.

Leerstände wachküssen
Das Erdgeschoss des Gebäudes, in dem der Tandler nun untergebracht ist, stand davor zwei Jahre leer. Auch mehrere andere Leerstände wurden wiederbelebt. In Trofaiach werden zahlreiche Leerstände in der Innenstadt erhoben und wachgeküsst.

Mehrfacher Nutzen für die Gemeinde
Der Nutzen für die Gemeinde ist ein sehr hoher: Die Begeisterung in der Bevölkerung ist sehr groß und die Stimmung sehr positiv. Das Geschäft ist, wie auch die erzeugten Gegenstände, sehr liebevoll gestaltet. Dies strahlt auch auf den Straßenraum aus. Insbesondere durch die Lage des Ladens am Anfang der Hauptstraße im Zentrum entsteht ein sehr attraktives, belebtes und einladendes Straßenbild.

Kontakt:
Erich Biberich
Projektleiter Innenstadtentwicklung Trofaiach
03847 22 55 219
0699 13 005 219
erich.biberich@trofaiach.gv.at
www.trofaiach.gv.at
Innenstadtbüro Trofaiach: Hauptstraße 57/1, Mo-Fr 10-13 Uhr

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen